GASTVERANSTALTUNGEN



Vortrag von Dr. Dirk Beckedorf

„Was haben Burn-out, Depressionen und Bindungsprobleme mit dem Hören zu tun? - Systemische Hörtherapie für Erwachsene“

Zeit: Freitag, 29. März, 19.00 Uhr

Ort: Atelier – Rubin, Bauernreihe 8a, 27726 Worpswede

Um Anmeldung wird gebeten bei Philemon – Sophia Hoepfner, Tel: 04792/3647
oder per mail: atelier-rubin@web.de
Kostenbeitrag: 10€

Eine Antwort auf die Frage im Vortragstitel liefert das Autonome Nervensystem (ANS). Das ANS steuert nicht nur Körperfunktionen wie Herzschlag, Atemrhythmus, Verdauung und Schlaf. Darüberhinaus reguliert es auch die Bereitschaft, sich selbst und anderen Menschen zuzuhören, die Konzentrationsfähigkeit und die Stressregulation durch die Spannung zweier Muskeln im Mittelohr. Diese Vorgänge erfolgen vollkommen unwillkürlich. So werden Töne und Klänge schon im Ohr unbewusst beeinflusst und dann vor allem im Gefühlsgehirn weiter verarbeitet. Im etwa 60 minütigen Vortrag werden diese Zusammenhänge erklärt. Anschließend wird mit der Systemischen Hörtherapie eine Methode vorgestellt, die in sanfter und gleichzeitiger tiefenwirksamer Weise Körper und Geist in einen Zustand entspannter Wachheit und Kommunikationsbereitschaft bringt. Klangbeispiele veranschaulichen die Zusammenhänge.

Dr. Dirk Beckedorf: Praxis Parkallee 75, 28209 Bremen, Tel. 0421/3762393
mail: dirk@drbeckedorf.de
Internet: www.drbeckedorf.de (auf der Website befindet sich auch ein Kurzfilm, in dem die Hörtherapie erläutert wird)

Samstag, 30. März:

Von 10.00 -13.00 Uhr besteht die Möglichkeit, einen Hörtest und eine Kurzberatung (zusammen etwa 30 Minuten) durch Dirk Beckedorf zu bekommen. Der Hörtest ist Grundlage jeder Hörtherapie. Er erlaubt neben einer Auskunft über die organische Hörfähigkeit u.a. vielfältige Rückschlüsse auf das Kommunikationsverhalten, die Bindungsbereitschaft und Resonanzen von Gehör und Körper, zum Beispiel die Haltung der Wirbelsäule. Auch hier wird um rechtzeitige Anmeldung bei Philemon-Sophia Hoepfner gebeten



EINFÜHRUNG IN DIE MODERNE RADIÄSTHESIE

Leitung: Prof. Eike Hensch

Am 11. Mai 2019

Vortrag und Seminar

Von 15:00 bis ca. 20:30 Uhr

Kosten: 55€

- Was ist Radiästhesie?

- Übungsphase: Der Rutenausschlag wird geübt, die Haltung, die optimale Resonanz, Polarisation, und Polarität

- Die Radiästhesie-ein persönlicher Erkenntnisakt. Hinweise zu medizinischen Radiästhesie

Anmeldung: atelier-rubin@web.de; tel: 04792-3647